Spendensammlung Orgel Gadernheim


Die 1957 von der Firma Werner Bosch (Niestetal-Sandershausen) gebaute Orgel in der Evang. Kirche Lautertal-Gadernheim benötigt in absehbarer Zeit eine grundlegende Revision.
Das Instrument wird regelmäßig gestimmt, Reinigungen und kleinere Reparaturen fanden in den Jahren 1971 und 2001 statt und wurden von der Herstellerfirma ausgeführt.
Dennoch steht nach nunmehr etwa 60 Jahren eine grundlegende Revision an.
Neben leichtem Schimmel-Befall ist auch das Ende der Haltbarkeit der noch aus der Bauzeit des Instrumentes stammenden Schaumstoff-Dichtungen an den Ventilen absehbar.

Die anstehenden Arbeiten werden deutlich teurer als der damalige Kaufpreis (19.600,- DM) sein, ein aktueller Neupreis läge jedoch weitaus höher.
Nach übereinstimmender Auskunft mehrere Fachleute handelt es sich um ein erhaltenswertes Instrument von vernünftiger Qualität (was man leider nicht von allen Orgeln dieser Bauzeit sagen kann).

Um es kurz zu machen:
Die Orgel braucht „etwas Aufmerksamkeit“, unsere Kirchengemeinde hat wenig Geld und zugegebenermaßen sind andere „Baustellen“ auch immer dringlicher.

Als selbst „tastenaffiner Handwerker“ sehe ich mich in meiner Amtszeit als Mitglied des Kirchenvorstandes in der Paraderolle eines Orgel-Paten und bitte Sie um Ihre Mithilfe.

Die Anschaffung der Orgel wurde einst erst durch Spendenaktionen ermöglicht und gerne wüsste ich das erhalten, was unserer Vorfahren auf die Beine gestellt haben.

Unter
IBAN: DE04 5095 0068 0002 1363 98
Inhaber: evang. Kirchengemeinde Gadernheim
Verwendungszweck: Orgel
würden wir uns über eine Spende sehr freuen.

Da es sich um eine zweckgebundene Spenden ausschließlich zur Überarbeitung der Orgel handelt, ist es vielleicht auch denjenigen möglich, sich an diesem Projekt zu beteiligen, die mit Kirche ansonsten „nichts am Hut“ haben.
 
Wenn Sie mir (info@klavierladen.de) oder direkt dem Pfarramt (ev.kirchengemeinde.gadernheim@ekhn-net.de) Ihren Name, Anschrift, Zeitpunkt der Spende und Höhe des Betrages zukommen lassen, schicken wir Ihnen anschließend gerne eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe